Kreisleichtathletikverband
Schleswig-Flensburg
Home Verband Wettkämpfe Statistik Links Kontakt Impressum
Achtung!! Gesucht werden Personen zur Unterstützung bei der elektronischen Zeitmessung. Bitte melden bei koepke@tsv-fahrdorf.de
Verbandstag 2018 mit der Sportlerehrung -  Lauritz Schiffmann- Sportler des Jahres 2017 im Nachwuchsbereich und Hannelore Klaus- Sportlerin des Jahres 2017 im Erwachsenenbereich. Fotos
Statistik Statistik
Nächste Termine
2018
Der KLV-SL-FL ist auch auf Facebook vertreten.
Borener Meile 31.08.
KM U18/20/Mä/Fr./Sen. Bredstedt 02.09.
Kiellauf 09.09.
09.12. LM Cross Bad Schwartau
3. Lauf Angeliter Laufserie - 19.09. Fahrdorf
Fast hätte es geklappt. NF: 566 Punkte SL-FL: 535 P. Dithm.: 451 P. FL: 423 P. Das sind zwar 31 Punkte zum Sieg, aber in den Mehrkämpfen hat unser Kreis gesiegt und zwar bei männlich und weiblich die Punktehöchstzahlen. Sicher war die sportliche Ergänzung um den KLV Dithmarschen eine Bereicherung, der Zeitplan wurde dadurch aber auch voll ausgenutzt und sogar etwas überzogen. Wir konnten alle Staffeln besetzen. Das war sehr gut und alle sind ins Ziel gekommen. Nochmal sehr gut. Danke auch an diejenigen, die eigentlich das Sprinten nicht so mögen und an die, die ganz kurzfristig einspringen mussten. Hätten alle Athleten in unserem Kreis im Vorfeld mal einen 3- bzw. 4-Kampf gemacht, hätten wir manchmal etwas anders eingeladen. Nur ohne Ergebnis wissen wir auch nicht, wer noch dabei ist und zur Verfügung steht. Es gab einige ganz tolle persönliche BL. Bei M10 haben wir die Plätze 1 – 3 geholt. Da bei M11 nur 2 Mehrkämpfer antraten, mussten diese alles geben. Was super klappte mit Pl. 1 und 2. Bei M12 mussten wir einen 11-Jährigen hochstarten lassen. Auch der löste diese Aufgabe mit Bravour. Erste Plätze gingen bei den Mädchen an die W8, W9 und W 11. Souverän auch W13. Und ein ganz dickes Lob an die U16er-Mädchen, die alle dem jüngeren Jahrgang angehören und ihre Vierkämpfe in allen Disziplinen – ob geliebt oder ungeliebt – durchgezogen haben. Bei den großen Jungen gab es sogar einen 1. Platz. Leider werden wir Michael Pauls nicht mehr beim KVK anfeuern können. Er ist jetzt zu alt. Aber, vielleicht macht er es ja, wie einige andere dort anwesende ehemalige Athleten und hilft als Kampfrichter. Ganz toll der Einsatz einiger sowie ganz, ganz dicken Dank an das Catering-Team. Leider hatte es mit den Kuchen nicht geklappt. Wir hatten viel zu wenige und hätten unsere Kasse gut füllen können. Und richtiges „Bratwurst-Wetter“ war ja auch, sodass diese bald ausverkauft waren. Und bei den 800-m-Läufen war es wie immer. Viele, viele neue persönliche Bestzeiten. Wenn man gegen schnellere läuft, holt man einfach noch ein paar Körner raus. Das habt ihr gut gemacht!!! Anke
Kreisevergleichskampf 2018 - Fotos
LM HM in NMS - 30.09.
2017